AERIAL YOGA

Bei dieser neuen Form Yoga werden die Asanas an Tüchern hängend und in der Luftschwebend praktiziert. Diese können dabei oft länger gehalten werden und erleichtern die ausschließliche Verwendung der benötigten, lokalen Muskelpartien. Zudem wirkt die Schwerkraft bei dieser schwebenden Form des Yogas auf eine ungefährlichere Art und Weise und minimiert Verletzungsrisiken. Die Übenden gelangen wesentlich leichter in die von manchen gefürchteten Umkehrstellungen wie Schulterstand bzw. Kopfstand. Dabei wird der Raum zwischen den Bandscheiben gedehnt, die Blutversorgung im Hirn gesteigert und Falten werden reduziert. Durch das Tuch, das schützt, nachgibt und, in ihm eingehüllt, Geborgenheit schenkt, fühlt sich der Übende ganz schwerelos und behütet wie in einem Kokon.

KONTAKTIERE UNS

Schreibe oder rufe uns an
wenn du Fragen hast!
MAIL: info(at)pom-zentrum.de
TEL: 03641 / 597030
FAX: 03641 / 5970319
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©2017 GBZ b59 POM Gesund GmbH